Die Hohenbergschule

Die Hohenbergschule Rottenburg ist eine öffentliche Haupt- und Werkrealschule. In diesem Schuljahr werden an unserer Schule 280 Kinder, in 15 Klassen, unterrichtet. Zwei Klassen sind Kooperationsklassen mit der Lindenschule.

Unser Lehrkörper besteht aus 35 erfahrenen und innovativen Lehrer*innen, die an kontinuierlichen Fort- und Weiterbildungen teilnehmen. So können wir die aktuellen Anforderungen der Pädagogik und Gesellschaftspolitik aufnehmen und in unserem Unterricht erzieherisch umsetzen.

Internationale Vorbereitungsklassen

Seit 2012 haben wir an unserer Schule Internationale Vorbereitungsklassen. In diesen Klassen, ist das primäre Lernziel das Erlernen der deutschen Sprache. Sobald die Kinder und Jugendlichen dem Unterricht auf Deutsch folgen können, werden  sie den regulären Unterricht integriert.

Lage

Die Hohenbergschule liegt im Bereich des Schul- und Sportzentrums “Hohenberg”. Die Grünbereiche um unsere Gebäude herum geben viel Raum für Bewegungsaktivitäten und Unterricht im Freien. Sporthallen, Hallenbad und Sportplätze liegen in direkter Nähe zu der Schule.

Namensgebung

Unsere Schule trägt seit ihrer Gründung 1962 den Namen Hohenbergschule. Benannt ist unsere Schule nach dem Stadtgründer von Rottenburg Graf Albert der II. von Hohenberg (1258-1298).