Förderverein - Verein steht auf eigenen Beinen

Bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Hohenbergschule stellte sich klar heraus, dass der noch im Aufbau befindliche Verein den Kinderschuhen langsam entwächst und damit auf eigenen Beinen stehen kann. Vielfältige Aktivitäten über das Jahr kennzeichnen die bisherige Arbeit. Erklärtes Ziel bleibt weiterhin die Mitgliederwerbung und die Unterstützung der Schule bei der Umgestaltung des Schulhofes.

 

Problemlos wie die gute Zusammenarbeit mit der Schule gestaltete sich auch die Jahreshauptversammlung. Die Berichte aus der Vorstandschaft machten Mut für neue Aktionen. Schulleiterin Rita Kuchler lobte das tolle Engagement des Vereins zum Wohle der Hohenbergschule. Grund genug, die Vorstandschaft einstimmig zu entlasten.

 

Für dieses Jahr sind gewählt:

1. Vorsitzender: Gunther Diehl

2. Vorsitzende: Rita Kuchler

Kassier: Wilfried Mesick

Schriftführerin: Ute Romong

 

Für die künftige Arbeit haben sich in der Versammlung bereits weitere Zielsetzungen aufgetan. So wird der Verein auch im neuen Jahr zur Imagepflege am Neckarfest teilnehmen. Angedacht sind auch andere öffentliche Veranstaltungen für ein breiteres Publikum. Im Zuge der Mitgliederwerbung und der Suche nach Sponsoren für die Schulhofumgestaltung werden weitere Aktionen geplant.