Ganztagesbetreuung Werkrealschule

 

 

 

Betreuungsangebot im Schuljahr 2018/2019

 

Ganztagesbetreuung an der Werkrealschule

Klassen 5-7:

 

 

Montag-Donnerstag 11.55 Uhr -15.45 Uhr

Es sind sind keine einzelnen Tage wählbar, die Schüler müssen für alle 4 Tage angemeldet werden. Die Anmeldung gilt für ein ganzes Schuljahr.

Das Angebot ist kostenfrei.

 

Ziel:  Die Schüler/-innen sollen soziale, sportliche, spielerische oder musische Interessen entwickeln.

 

 

Struktur Mittagsband:

Unterrichtsende und Mittagspause:  12.50 - 14.15 Uhr

 

Während der Mittagszeit übernimmt ein Betreuungsteam unter Leitung durch Frau Albus die Aufsicht über die Schüler. Dabei nehmen die Schüler ein warmes Mittagessen (kostenpflichtig, 3€) in der Mensa ein. Anschließend machen die Schüler eine Bewegungspause, entspannen bei Spielen, Musik oder dem Lesen. Unter Aufsicht können Sie etwas Zeit auf dem Schulgelände verbringen.

 

Struktur Nachmittagsbetreuung: 

14.15 Uhr – 15.45 Uhr

Zwei Möglichkeiten, die je nach Stundenplan zutreffen:

         

Möglichkeit 1: Individuelles Werkstatt-Angebot und Lernzeiten

In den Lernzeiten können die Schüler ihre Hausaufgaben oder andere Arbeitsaufträge bearbeiten. Unterstützung bekommen sie durch Lehrer und pädagogische Fachkräfte unserer Schule.

In den Werkstatt-Angeboten nehmen die Schüler an den unterschiedlichsten Angeboten teil, z.B. Technik, Kreativität, Gartenbau, Sport, Musik, Naturschutz und Umwelt, Lernen lernen ...

         

Möglichkeit 2: Nachmittagsunterricht

Die Schüler nehmen planmäßig am Nachmittagsunterricht ihrer Klasse teil.

 

 

Spätere Anmeldungen sind nur in Ausnahmefällen und nach persönlicher Rücksprache mit der Schulleitung und Ganztagsleitung möglich.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Schulleitung.